Πέμπτη, 19 Δεκεμβρίου 2013

Kinder in den Jahren der Krise

 Die beispiellose Krise, die Griechenland durchläuft, ist die Ausbildung zu einem Problem geworden. Es herrscht Mangel an Finanzierung, und so können die jungen Leute nicht ihre Träume und Wünsche verwirklichen.
Die jungen Menschen können nur schwer einen Job finden, obwohl sie einen Universitätsabschluss haben.
Einige Folgen für die Kinder sind, dass sie aggressiv werden oder isoliert sind.
Wenn ein Elternteil arbeitslos ist oder beide Eltern ohne Arbeit sind oder das Einkommen der Eltern reduziert wurde,  können die Kinder ängstlich werden.
Auch nehmen manche Kinder schlechte Gewohnheiten an, wie Rauchen oder Alkohol.
Die Eltern sollten ihre Kinder beobachten und sich nicht vor ihren Kindern streiten,
                                                                                                            Jannos Vittis

Δεν υπάρχουν σχόλια:

Δημοσίευση σχολίου